top of page
  • AutorenbildSteffen Essert

Östringer Schützen mit schwankenden Ergebnissen

Am vierten Wettkampftag schossen alle drei Mannschaften auf der heimischen Anlage, konnte diesen Vorteil allerdings nur teilweise ausspielen.


Unsere erste Mannschaft begann das Wettkampfwochenende am Freitagabend und hatte den SV Untergrombach 1 zu Gast. Diesen besiegten sie mit 17 Ringen Differenz. Somit vergrößert sich der Abstand in der Tabelle und wir behaupten weiterhin unseren ersten Platz


Östringen 1

Stefan Werner                   256

Thomas Schnur                 257

Andreas Pirsch                  264

gesamt:                               777


Die zweite Mannschaft schoss am Sonntagmorgen gegen den SV Karlsdorf und verlor mit einem Unterschied von 47 Ringen. Trotz dieser Niederlage kann sie sich auf Platz 3 vor ihrem Gegner Karlsdorf halten.


Östringen 2

Wolfgang Steimel             256

Frank Weber                      237

Jens Petersen                    200

gesamt:                               693


Mannschaft drei hatte ebenfalls am Sonntagmorgen den SV Gondelsheim 1 zu Gast und konnte diesem 14 Ringe abnehmen. Sie behautet somit, mit einem Abstand von 56 Ringen zu ihrem Verfolger Gondelsheim, den ersten Platz.


Joachim Förderer             260

Frank Wagner                    262

Mesut Yüksel                     246

gesamt:                               768


Es fanden sich auch wieder zwei Schützen die dem Wettkampfflair außer Konkurrenz erleben wollten und somit etwas an Erfahrung sammeln konnten.


Norbert Baumann           243

Johannes Kluge                 253

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page